Die Früchte der Arbeit

mit Elke-Claudia Wolf zur Homepage
Mal ganz abgesehen von Elkes „Werken“ wie „Die Manifestation des Lichtes im physischen Körper“, die Taygetascheibe oder die ISIS-Stäbe (über die anderen Ortes berichtet wird) oder die monatlichen Reports, die meine ständigen Begleiter sind überträgt die Elke für uns alle – meiner Wahrnehmung nach - die Schwingung der großen SOPHIA, die die ISIS, die Maria und Maria-Magdalena in sich vereint und die weibliche Weisheit und Schöpferkraft zurück auf die Erde bringt.
Die Einzelarbeit mit Elke trägt irdische Früchte
Seit Herbst 2006 arbeitet Elke auch mit mir persönlich. Nun bin ich ja schon seit 1996 spirituell unterwegs und hatte meine Kindheits- und Inkarnationstraumata schon gut durchgeklärt sowie bereits selbst die Verbindung zur geistigen Welt geschenkt bekommen. Was wollte ich da noch bei Elke? Ganz einfach wie der Name ihres Unternehmens es schon ausdrückt: MetaISIS: das geistige in das irdische (weiblich-) schöpferische zu übertragen. Zu dem Zeitpunkt 2006, setzte mich zwar das surfen in höheren Dimensionen in Entzücken aber das jeweilige Zurückkommen auf die Erde war der blanke Horror, da in meinem Privatleben nichts mehr funktionierte und ich „Nullbock“ auf den irdischen Beruf hatte. Die Elke (Sophia) hatte natürlich die Lösung: die Chakren waren zwar durchgeklärt, aber die Zellen (die DNS-Stränge) wussten von nichts. In der ersten Sitzung haben wir nochmals die Kindheitsmuster durchgeklärt und die Klärungsinformation auf die Zellebene – über den Lotus des Herzens, wie sie immer so schön sagt, durchgegeben. Mir liefen die Tränen und es war eine riesige Erleichterung. Als dann verhalf mir Elke dazu mich meinem jetzigen Partner, Horst, überhaupt öffnen zu können. Wir haben Sklavenprogramme aus anderen Inkarnationen und Verhinderungsmuster aus meinem irdischen Elternhaus beleuchtet, aufgelöst und wieder fleißig die Zellen informiert. Sie sagte mir auch die Innigkeit zwischen uns voraus, nach der ich mich so gesehnt hatte und die nun wirklich irdisch manifestiert ist.
Zwischendurch hatte ich die „Manifestation des Lichts im physischen Körper“ verschlungen und die Übungen ausgeführt. Herausragend dabei ist die Zusammenführung des Lebensbaumes mit den Chakren und von beiden wieder mit der Zellebene (DNS). Hier kommt auch die Essenz von indischen, jüdischen (Kabbala) und ägyptischen mystischen Weisheitslehren zusammen. Dies hatte mich auch in meiner eigenen Wahrnehmungsfähigkeit weitergebracht. Insbesondere die Dynamic-Group-Reports unterstützten dabei nicht nur den irdischen Lichtkörperprozess voranzubringen, sondern auch den galaktischen und kosmischen zu aktivieren, alles zu klären was den zugehörigen Energie- und Wissensfluss blockiert. Wie viele tausende Lichtarbeiter im deutschsprachigen Raum, war ich dankbar dafür Überlebenshilfe zu bekommen, wenn man dachte „Just nuts“ (einfach durchgeknallt) und praktische Ratschläge zur Linderung der Aufstiegssymptome bekam.
Elke unterstützt mich sehr dabei in meine Kraft als Heilerin und Schöpfergöttin zu kommen. Sie ermutigt dazu, die eigne göttliche Kraft zu spüren und selbst Erzengel Michael oder die Göttin ISIS zu sein, anstelle sie nur im außen anzubeten.
Sie ist die einzige Lehrerin die mich konstruktiv dabei unterstützt meine Verbindung zur Lyra(ein zwölfdimensionales Sternentor und ein „Sprachrohr“ von uns selbst aus der Zukunft) zu pflegen und kreativ umzusetzen, denn es ist schon ein ganz schöner „Hammer“, wenn man andauernd bunte Kaleidoskope oder märchenartige Wesen im dritten Auge und hochfrequente Töne im Ohr hat und nicht mit „just nuts“ zum Psychiater gehen muss, sondern sich über die Bereicherung freut.
Liebe Elke ich bin Dir persönlich und als Lichtarbeiterin tief dankbar dafür, dass es Dich gibt und dass Du mir geholfen hast, dass mein Leben so bunt und Lebenswert geworden ist und lustig sein darf.
Ich wünsche mir, dass wir auch in Zukunft nach dem Prinzip „Wert gegen Wert“, die Früchte Deiner wunderbaren Arbeit genießen dürfen. Ich vergaß noch zu erwähnen wie wunderbar weiblich und spritzig originell ich Deine Bilder finde. Du zeigst uns wie wir unser Schöpfergöttin-Sein mit viel Spaß auf der Erde leben können schon allein durch Dein Vorbild.
Christina
zum Seitenanfang
lodernde Flamme Brandenburger Tor  

Die Kraft des Seelenlichtes - Unser Weg zur neuen Erde

Letzte Aktualisierung: 2009-02-12
WebDesign TOP-HP